Das Kleinwalsertal liegt in den nördlichen Kalkalpen, einer Untergruppe der Allgäuer Alpen, und gehört zum österreichischen Staatsgebiet, ist jedoch ausschließlich über Deutschland erreichbar. Für Skifahrer spielt die beeindruckende Bergwelt eine ebenso große Rolle wie die Schneesicherheit.

Das Kleinwalsertal bietet eine erhabene Bergwelt mit bis zu 2.536 Meter hohen Gipfeln und ein vielseitiges Wintersport- und Après-Ski-Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Eingebettet in die Skiberge Kanzelwand, Ifen, Walmendingerhorn und Heuberg erstreckt sich das Skigebiet Kleinwalsertal über das ganze Tal und das Schwarzwassertal (Bus-Service von der Bergstation Parsenn zur Talstation Ifen).

Die vielseitigen Pisten auf Walmendingerhorn, Ifen und Kanzelwand sind für Ungeübte und Anspruchsvolle geeignet. Durch Tellerlifte und kindersichere Sesselbahnen sind die Pisten rund um den Heuberg und die Dörfer besonders geeignet für kleine Pistenflitzer. Skifahren im Kleinwalsertal ist ein wahres Abenteuer für die ganze Familie!

Liftanlagen
Schlepplifte: 23
Sessellifte: 13
Gondeln: 4
Seilbahnen: 6
Standseilbahnen: 0
Förderbänder: 8
Gesamt: 54 Liftanlagen
Pisten
leicht
30 km
mittel
80 km
schwer
14 km
Freeride
30 km
beleuchtete Pisten: 1,5 km
Meereshöhe
1086 - 2030m
Skisaison
Saisonsbeginn
06.12.2014
Saisonsende
12.04.2015
Snowboard-Angebot
1 Funpark
-0 Halfpipe
-4 Jumps
-8 Boxes
-5 Rails
Apres-Ski
30 Hütten und Bergrestaurants
3 Après-Ski Bars
Sonstiges
Anzahl Kinderparks: 7
Skiverleih
Talabfahrt und Liftschluss
Preise
Erwachsene
Tageskarte: 41,5 EUR
5 Tage: 130,5 EUR
Kinder
Tageskarte: 15 EUR
5 Tage: 59 EUR
Senioren
Tageskarte: 41,5 EUR
5 Tage: 130,5 EUR
Gruppentarife