Langlaufen St. Anton am Arlberg

So berühmt der Arlberg für Pisten- und Tiefschneefans ist, so wenig hat er – zumindest vergleichsweise – für die Freunde der schmalen Schneebretter zu bieten.

Entlang der Rosanna gibt es beispielsweise zwischen dem östlichen Ortsende von St. Anton über Pettneu bis Flirsch die präparierte „Stanzertal“-Loipe. Kürzer, doch landschaftlich weitaus eindrucksvoller ist die beim Hotel Mooserkreuz in St. Anton beginnende Verwall-Loipe. Sie führt in ein einsames Tal und umrundet den Verwallsee. Zwei kleine Loipen in Nasserein und in St. Christoph runden das Angebot ab. 

Langlaufloipen
leicht
31,5 km
71,6%
mittel
12,5 km
28,4%
schwer
0 km
0%
Gesamt: 44 km
Skatingloipen (39 km)
Langlaufunterricht
Loipe Stanzertal (Längste Loipe)
Höhenlage: 1150 - 1300 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 22 km
Schwierigkeit: leicht
Loipe St. Christoph
Höhenlage: 1800 - 1800 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 2,5 km
Schwierigkeit: mittel
Loipe Stuben
Höhenlage: 1409 - 1409 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 3 km
Schwierigkeit: leicht