Bahnpaket für den Skiurlaub

04.12.2012

Schnell, bequem und stressfrei in den Skiurlaub fahren – und das zur Hauptreisezeit genauso wie in der Vor- oder Nachsaison? Die Bahn macht nicht nur das möglich, sondern reduziert obendrein auch noch die Reisekosten, die sonst mit Ausgaben für Sprit, Maut und neue Winterreifen nicht ganz ohne sind.

Wer beschließt, sich und die ganze Rasselbande samt Skiausrüstung in den Zug zu setzen, profitiert in mehrfacher Hinsicht. Zum einen kann man auf diese Weise entspannt die Fahrt genießen, ohne sich Sorgen um Wetter, Straßenverhältnisse und Staus zu machen, während die Kids Platz zum Spielen und damit keine Zeit zum Quengeln haben.

Mit dem aktuellen Paket, das die Deutsche Bahn (DB) und die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) für diesen Winter geschnürt haben, ist die Reise in den Skiurlaub zum anderen auch noch kostengünstig. So kann man bis zum Ende der Skisaison 2012/13 schon ab 39€ aus ganz Deutschland und Österreich zum Skifahren nach Italien, zum Beispiel auf den Kronplatz fahren. Kinder unter 15 Jahren kommen sogar gratis mit.

Darüber hinaus enthält das Bahnpaket von DB und ÖBB folgende Vorteile:

  • Ein kostenloser Shuttledienst wartet am Zielbahnhof (z.B. in Bruneck) und bringt die Skiurlauber in ihr Quartier.
  • Um auch ohne eigenes Auto mobil zu sein, erhält man für die Dauer des Aufenthalts ohne Zusatzkosten die SkiMobileDolomitesCard. Mit ihr kann man Skibusse und andere öffentliche Verkehrsmittel nutzen.
  • Teilnehmende Skidepots und Skiverleihe vor Ort gewähren 10% Rabatt. So kann die alte Skiausrüstung zuhause bleiben und man saust auf optimal präparierten Brettern über die Pisten.

Es genügt, die Anreise mit der Bahn mit der gewählten Unterkunft (die sich an der Aktion beteiligt) zu vereinbaren und schon steht einem angenehmen Start in den Skiurlaub nichts mehr im Wege.