Pizol

Unterkünfte: von bis
anfragen

Das Skigebiet Pizol zählt für viele Genussskifahrer schon an sich zu den schönsten Wintersportfleckchen der Schweiz, was wohl an seiner langen Tradition, den langen Talabfahrten und den hervorragenden Skitouren liegt.

Kombiniert man das noch mit den verlockenden Kur- und Wellnessangeboten, die in Bad Ragaz am Fuße des Pizol seit langer Zeit zu finden sind, ergibt sich ein Winterurlaubsziel, dem keiner widerstehen kann. Neben Skiathleten und Spa-Fans fühlen sich hier auch Snowboarder ausgesprochen wohl.

Was das Skifahren in Pizol angeht, kann man über zwei Talstationen – die Pizolbahnen Bad Ragaz und Wangs – ins Pistenvergnügen einsteigen.  Ist man oben zwischen Laufböden und der Pizolhütte auf gut 2.200 Metern Meereshöhe angelangt, stehen einem rund 40 Pistenkilometer zu Verfügung.

Mit den meisten der überwiegend nordseitigen Abfahrten kommen dank bester Pistenverhältnisse auch weniger geübte Skifahrer gut zurecht. Einzig die Arvenegg-Piste sowie ein schwarzer Abschnitt Richtung Wangs bleibt Profis vorbehalten.

Wer auch mal auf den bequemen Aufstieg per Skilift verzichten kann, dem empfiehlt sich außerdem die Skitour auf den Gipfel des 2.844 Meter hohen Pizol, die unter Kennern zu den herrlichsten Routen im gesamten Alpenraum zählt.

Liftanlagen
Schlepplifte: 6
Sessellifte: 3
Gondeln: 2
Seilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Förderbänder: 0
Gesamt: 11 Liftanlagen
Pisten
leicht
20 km
mittel
16 km
schwer
4 km
Freeride
2 km
Geöffnete Pisten: 0 km
Geöffnete Lifte: 0
beleuchtete Pisten: 0 km
Meereshöhe
1522 - 2250m
Skisaison
Saisonsbeginn
07.12.2013
Saisonsende
06.04.2014
Snowboard-Angebot
1 Funpark
-0 Halfpipe
-10 Jumps
-8 Boxes
-2 Rails
Apres-Ski
13 Hütten und Bergrestaurants
2 Après-Ski Bars
Sonstiges
Anzahl Kinderparks: 0
Preise
Erwachsene
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Kinder
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Senioren
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Gruppentarife