Langlaufen Tiroler Zugspitzarena

Unterkünfte: von bis
anfragen

Mit Zugspitze-Panorama macht Langlaufen besonders viel Spaß. Ein weitläufiges Loipennetz führt vor der imposanten Kulisse der Zugspitze durch eine bezaubernde Landschaft. Die abwechslungsreichen Loipen stellen Einsteiger wie Könner vor einige Herausforderungen.

Egal in welchem Ort oder an welchem Parkplatz in das Loipennetz eingestiegen wird, überall ergeben sich ausgedehnte Laufmöglichkeiten oder interessante Abkürzungen. Höhenloipen lassen die Saison für Langläufer erst im späten Frühjahr ausklingen.

Sportliche Kondition und Erfahrung fordert allerdings die auf 1.500 Metern Meereshöhe gelegene Ganghofer-Hochloipe auf der Ehrwalder Alm. Klassisch gespurt ist die Zwischentorenloipe von Lermoos nach Heiterwang. Dort schließt sie an die Klausenwaldloipe an, die bis nach Reutte führt.

Langlaufloipen
leicht
8 km
32%
mittel
12 km
48%
schwer
5 km
20%
Gesamt: 25 km
Skatingloipen (2 km)
Langlaufunterricht
Servicestation
Moosloipe-Loipe Wiese (Längste Loipe)
Höhenlage: - m
Flutlicht: NEIN
Länge: 8 km
Schwierigkeit: mittel
Weißenseeloipe (Längste Loipe)
Höhenlage: - m
Flutlicht: NEIN
Länge: 9 km
Schwierigkeit: mittel
Zugspitzarena Loipe (Längste Loipe)
Höhenlage: 992 - 1112 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 22 km
Schwierigkeit: leicht
Moosloipe (Längste Loipe)
Höhenlage: 994 - 1000 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 20,5 km
Schwierigkeit: leicht
Seeloipe Heiterwang (Längste Loipe)
Höhenlage: - m
Flutlicht: NEIN
Länge: 3 km
Schwierigkeit: leicht
Zugspitzarena Loipe (Längste Loipe)
Höhenlage: 992 - 1112 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 22 km
Schwierigkeit: leicht
Loisachloipe (Längste Loipe)
Höhenlage: - m
Flutlicht: NEIN
Länge: 20,5 km
Schwierigkeit: mittel
Ganghofer Hochloipe
Höhenlage: 1500 - 1600 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 10 km
Schwierigkeit: schwer
Nachtloipe
Höhenlage: 1075 - 1075 m
Flutlicht: JA
Länge: 1 km
Schwierigkeit: leicht
Nachtloipe Heiterwang
Höhenlage: - m
Flutlicht: JA
Länge: 1 km
Schwierigkeit: leicht