Reutte

Unterkünfte: von bis
anfragen

Die quirlige Marktgemeinde Reutte im gleichnamigen Tiroler Bezirk liegt am Fuße des 1.940 Meter hohen Hahnenkamms, der sich in der Regel auch in niederschlagsarmen Wintern von seiner weißen Seite präsentiert.

Früher war der Talkessel mit den vielen malerischen Dörfchen nur über eine etwas mühevolle Anfahrt über den Fernpass erreichbar, heute kann man weitaus einfacher über die Lechtalstraße anreisen. Gerade im Winter kommt das vor allem den Wintersportlern zugute, die das nicht sonderliche große, doch durchaus ansehnliche Pisten- und Loipenangebot von Reutte ausnutzen wollen.

Hauptrevier des Skigebiets Reutte ist natürlich der relativ schneesichere Hausberg Hahnenkamm, der zum Skiverbund „Tirol-Allgäu Vitales Land“ gehört und damit bequem mit demselben Skipass befahren werden kann. Für Familien mit Kindern und Anfänger eignen sich insbesondere die Pisten auf der Höfener Alm mit eine Reihe weitläufiger, einfacher Hänge. Daneben wartet hier jedoch auch eine herrlich lange Talabfahrt, die selbst erfahrene Sportler begeistern kann.

Wer zum Skifahren in Reutte weilt, dem stehen zudem ein sonniges Familienskigebiet in Ehenbichl und mehrere kleine Übungslifte in Breitenwang, Weißenbach und Vils zur Verfügung.

Liftanlagen
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 1
Gondeln: 1
Seilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Förderbänder: 0
Gesamt: 5 Liftanlagen
Pisten
leicht
4 km
mittel
9 km
schwer
2 km
Freeride
0 km
Geöffnete Pisten: 0 km
Geöffnete Lifte: 0
beleuchtete Pisten: 0 km
Meereshöhe
914 - 1900m
Skisaison
Saisonsbeginn
26.12.2014
Saisonsende
06.04.2015
Snowboard-Angebot
1 Funpark
-0 Halfpipe
-1 Jumps
-0 Boxes
-1 Rails
Apres-Ski
2 Hütten und Bergrestaurants
1 Après-Ski Bars
Sonstiges
Anzahl Kinderparks: 0
Skiverleih
Preise
Erwachsene
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Kinder
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Senioren
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Gruppentarife