Langlaufen Sextner Dolomiten

Das Hochpustertal bzw. das Gebiet der Sextner Dolomiten ist ein ideales Revier für Langläufer.

Neben dem Langlaufparadies Toblach locken idyllische Strecken rund um Sexten und im romantischen Fischleintal. Höhepunkt der Saison ist der Pustertaler Skimarathon von Innichen ins Antholzer Tal.

Wem das nicht genug ist, der nutzt den Anschluss bis hinüber nach Cortina d'Ampezzo.

Langlaufloipen
leicht
56 km
27,1%
mittel
133,1 km
64,3%
schwer
18,7 km
9%
Gesamt: 207 km
Skatingloipen (207 km)
Langlaufunterricht
Servicestation
Hotel Brandl - Staatsgrenze (Längste Loipe)
Höhenlage: 1175 - 1206 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 7 km
Schwierigkeit: leicht
Grenze Niederdorf-Prags - Rienzlifte Toblach (Längste Loipe)
Höhenlage: 1154 - 1175 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 10,5 km
Schwierigkeit: mittel
Grenze Niederdorf - Pragser Wildsee (Längste Loipe)
Höhenlage: 1206 - 1450 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 11 km
Schwierigkeit: mittel
Rundloipe Dolomitenhof - Talschlusshütte (Längste Loipe)
Höhenlage: 1454 - 1540 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 9 km
Schwierigkeit: mittel
Toblach - Gemärk (Längste Loipe)
Höhenlage: 1212 - 1310 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 20 km
Schwierigkeit: mittel
Haunold
Höhenlage: 1500 - m
Flutlicht: NEIN
Länge: 5 km
Schwierigkeit: mittel
Plätzwiese
Höhenlage: 1993 - 2023 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 6 km
Schwierigkeit: mittel
Rundloipe Sextner Almen
Höhenlage: 1700 - 1850 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 7 km
Schwierigkeit: mittel
Langlaufstadion
Höhenlage: 1200 - m
Flutlicht: JA
Länge: 1,5 km
Schwierigkeit: schwer
Langlaufstadion
Höhenlage: 1210 - m
Flutlicht: JA
Länge: 1,5 km
Schwierigkeit: schwer
Plätzwiese
Höhenlage: 1950 - 2040 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 6 km
Schwierigkeit: mittel
Höhenloipe Negerdorf-Nemes
Höhenlage: 1700 - 1850 m
Flutlicht: NEIN
Länge: 7 km
Schwierigkeit: Langlaufen