Haider Alm

Unterkünfte: von bis
anfragen

Gemeinsam mit Schöneben und Nauders bildet die Haider Alm das Skiparadies Reschenpass, das zu den beliebtesten Skigebieten im Vinschgau zählt. Kein Wunder, denn wenn die wunderbare Landschaft hier unter einer dicken Schneedecke versteckt ist, schlägt jedes Skifahrerherz höher.

Mit einer modernen Umlaufbahn gelangt man von St. Valentin am Nordende des  bekannten Reschensees auf rund 2.200 m Meereshöhe. Dann bringen einen kleinere Lifte weiter an den Hängen der Seebodenspitze empor, wo Schnee und Sonne garantiert sind.

Die Mehrzahl der Skipisten auf der Haideralm liegt im mittleren Schwierigkeitsgrad. Einige blaue Pistenkilometer bieten Platz für die ersten Skiversuche, die schwarze Dreierabfahrt und die lange Abfahrt vom Seebodenlift nach St. Valentin sorgen dafür, dass auch geübten Sportlern nicht langweilig wird. Für Snowboarder und Freerider ist das Angebot verhältnismäßig mager, einen Funpark für Einsteiger und Fortgeschrittene gibt es nur im benachbarten Skigebiet Schöneben.

Wer überschaubare Skigebiete mit ruhigen, familiengerechten Pisten und ohne Wartezeiten an den Liften sucht, wird den Skiurlaub auf der Haider Alm so richtig genießen. Einige gemütliche Skihütten, eine Skischule und ein Skibusdienst sowie Möglichkeiten zum Eislaufen und Rodeln runden das Angebot ab.

Liftanlagen
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 1
Gondeln: 1
Seilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Förderbänder: 2
Gesamt: 7 Liftanlagen
Pisten
leicht
2 km
mittel
13 km
schwer
5 km
Freeride
0 km
Geöffnete Pisten: 0 km
Geöffnete Lifte: 0
beleuchtete Pisten: 0 km
Meereshöhe
1470 - 2800m
Skisaison
Saisonsbeginn
23.12.2014
Saisonsende
12.04.2015
Apres-Ski
2 Hütten und Bergrestaurants
2 Après-Ski Bars
Sonstiges
Anzahl Kinderparks: 1
Skiverleih
Talabfahrt und Liftschluss
Preise
Erwachsene
Tageskarte: 36 EUR
5 Tage: 151,5 EUR
Kinder
Tageskarte: 23 EUR
5 Tage: 83,5 EUR
Senioren
Tageskarte: 34 EUR
5 Tage: 136,5 EUR
Gruppentarife