Unterkünfte: von bis
anfragen

Balderschwang ist eine der kleinsten und zugleich höchstgelegenen Gemeinden Deutschlands. In dieser Skiregion im Allgäu erwarten die Wintersportler rund 30 Pistenkilometer aller Schwierigkeitskategorien und moderne Liftanlagen.

Scherzhaft wird Balderschwang auch „Bayerisch Sibirien“ genannt, was auf durchschnittlich 120 Skitage pro Saison und sechs bis acht Metern Schneefall pro Jahr zurückzuführen ist. Anfänger können problemlos auf den blauen Abfahrten die Grundtechniken des alpinen Wintersports erlernen und Fortgeschrittene sowie Könner werden auf roten und schwarzen Pisten sowie den Variantenabfahrten gefordert.

Auch das Rahmenangebot mit einem gut ausgebauten Loipennetz und malerischen Winterwanderwegen durch das verschneite Hochtal kann sich sehen lassen. Im liebevoll gestalteten Skikindergarten neben der Schelpenbahn werden die ganz Kleinen spielerisch mit dem alpinen Wintersport vertraut gemacht. Worauf warten Sie noch? Skifahren im Skigebiet Balderschwang bedeutet Schneespaß pur!

Liftanlagen
Schlepplifte: 9
Sessellifte: 2
Gondeln: 0
Seilbahnen: 0
Standseilbahnen: 0
Förderbänder: 0
Gesamt: 11 Liftanlagen
Pisten
leicht
10 km
mittel
12 km
schwer
8 km
Freeride
0 km
Geöffnete Pisten: 4 km
Geöffnete Lifte: 11
beleuchtete Pisten: 0 km
Meereshöhe
1000 - 1500m
Skisaison
Saisonsbeginn
14.12.2013
Saisonsende
30.03.2014
Snowboard-Angebot
1 Funpark
-0 Halfpipe
-0 Jumps
-0 Boxes
-0 Rails
Apres-Ski
10 Hütten und Bergrestaurants
0 Après-Ski Bars
Sonstiges
Anzahl Kinderparks: 0
Skiverleih
Talabfahrt und Liftschluss
Preise
Erwachsene
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Kinder
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Senioren
Tageskarte: n.A.
5 Tage: n.A.
Gruppentarife