Skifahren im Allgäu - Skigebiete im Allgäu

Unterkünfte: von bis
anfragen

Von sanft geschwungenen Hügeln bis hin zu steil aufragenden Felswänden ist in der Landschaft rund um Oberstdorf, Immenstadt und Füssen alles zu finden. Ähnlich abwechslungsreich wie die Region Allgäu im Allgemeinen präsentieren sich auch dortigen Wintersportresorts für Skifahrer, Langläufer, Freerider und Kurgäste.

Im gesamtdeutschen Vergleich ist das Pistenangebot im Allgäu recht beachtlich, auch wenn es mit jenem im benachbarten Österreich nicht mithalten kann. Geprägt ist die Skilandschaft von durchwegs beschaulichen und überschaubaren Skigebieten mit bis zu 30 Pistenkilometern, wobei Balderschwang und vor allem Oberstdorf sicher die bekanntesten sind.

Doch auch in Ofterschwang, im Mittag Skicenter und in den anderen kleineren Pistenrevieren fühlen sich Familien, Anfänger und Genussskifahrer durchaus wohl. Das liegt zum einen vermutlich an der wunderbar vielseitigen Landschaft und dem bunten Sport-, Kultur- und Wellnessangebot abseits der Piste.

Zum anderen kann man bei einem Skiurlaub im Allgäu noch viele weitere Besonderheiten entdecken: zum Beispiel den klangvollen Allgäuer Dialekt, der bei so manchem Ortsfremdem Stirnrunzeln hervorruft oder die geheimnisvollen, uralten Bräuche, die hier nach wie vor bewahrt werden.